Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home

19.10.2018

Kirchweihsonntag im Bistum Augsburg

Viele Pfarrgemeinden in Augsburg und der Region feiern an diesem Wochenende Kirchweih. Teilweise werden die Kirchweihen rund um den Jahrestag des tatsächlichen Weihetages gefeiert, teilweise auch am Namenstag des Schutzheiligen. Viele feiern aber ihre Kirchweih eben auch am dritten Sonntag im Oktober, da ist die sogenannte Allerweltskirchweih. mehr »
19.10.2018

FCA feiert Retrospieltag

Der FCA trifft an diesem Samstag in der WWK Arena auf den RB Leipzig. Damit steht dem Team von Trainer Manuel Baum erneut ein harter Gegner bevor. Nach einem 6:0-Sieg gegen Nürnberg ist das Team aus Leipzig aktuell Tabellenzweiter. Feiern wird das Team von Trainer Manuel Baum am Retrospieltag auf jeden Fall. mehr »
18.10.2018

Mann hantiert mit Waffe: Schule evakuiert

Die Heinrich-von-Buz-Realschule in Oberhausen ist heute am frühen Nachmittag evakuiert worden. Schüler hatten zuvor beobachtet, wie ein Mann in einem Gebäude gegenüber am Fenster stand und mit einer Waffe hantierte. Der deutlich alkoholisierte Mann wurde vorübergehend festgenommen, allerdings ist noch unklar, inwiefern er sich strafbar gemacht hat. Auf dem Fensterbrett in seiner Wohnung wurde eine "ungeladene erlaubnisfreie Druckgaswaffe" gefunden, die allerdings nur schwer von einer echten Schusswaffe zu unterscheiden ist. mehr »
18.10.2018

Unternehmer zunehmend in Brexit-Sorge

Die Unternehmer in Augsburg und der Region sind wegen des Brexits zunehmend verunsichert. Nachdem auch der letzte EU-Gifpel keine Klarheit für die Brexit-Verhandlungen gebracht hat, drängt die Wirtschaft auf verlässliche Regelungen für die Zeit nach dem Austritt des Vereinigten Königsreichs aus der EU. Die IHK Schwaben rät den rund 500 Firmen in Bayerisch-Schwaben mit aktiven Geschäftsbeziehungen nach Großbrittanien, sich mit einem Notfallplan auf das Szenario eines "harten Brexits" vorzubereiten, also darauf, dass Großbrittanien die EU ohne ein Abkommen verlässt. mehr »
18.10.2018

Bagger löst kleinere Bombe aus dem zweiten Weltkrieg aus

Auf einem Grundstück in der Kleesiedlung in Lechhausen hat sich am Mittwochnachmittag eine kleinere Brandbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entzündet. Laut Feuerwehr ist die Bombe bei Baggerarbeiten freigelegt worden. Der Bagger beschädigte sie offenbar so, dass Phosphor austrat – daraufhin gab es einen Knall und eine Stichflamme. Glücklicherweise ist dabei niemand verletzt worden auch gab es keine größeren Schäden. mehr »
18.10.2018

Mit Kaugummikästen für eine saubere Innenstadt

Mit neuen „Kaugummikästen“ will die Stadt Augsburg die Sauberkeit in der Innenstadt verbessern. An vier Standorten zwischen Kö und Rathausplatz gibt es künftig kleine Müllkästen in Form von Vogelhäusschen. An diesen hängen Abreispapierchen, in die Kaugummikauer ihren klebrigen Abfall einwickeln und anschließend im Kasten entsorgen können. Weitere Abreiszettel sollen auch am Roten Tor, an der Universität und an der Citygalerie hängen, damit Kaugummis im Müll und nicht auf dem Boden landen. mehr »
18.10.2018

Erneut Auseinandersetzungen im Ankerzentrum

Im zentralen schwäbischen Flüchtlingsheim hat es erneut schwere Auseinandersetzungen gegeben. Dabei wurden neun Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens leicht verletzt. Laut Polizei hatten sich Sicherheitsleute im Ankerzentrum in Donauwörth mit nigerianischen Asylbewerbern gestritten. Hintergrund waren geplante Zimmerkontrollen, nachdem ein verbotenes Messer gefunden wurde. Letztendlich waren an der Auseinandersetzung rund 50 Afrikaner beteiligt. Die Polizei rückte mit me hreren Streifenwagen an, zwei Flüchtlinge wurden vorübergehend festgenommen. mehr »
17.10.2018

Ledvance schließt zum 1. November

Bitteres Ende für den ehemaligen Osram-Standort Augsburg. Nach mehr als 100 Jahren in der Fuggerstadt wird Ledvance an der Berliner Allee zum 1. November endgültig seine Tore schließen. Dies wurde der Belegschaft gestern auf einer Betriebsversammlung mitgeteilt.
17.10.2018

Schwerer Unfall auf der A8

Der abrupte Spurwechsel eines ungarischen LKW hat am Montagnachmittag auf der A8 in Höhe Zusmarshausen zu einem schweren Unfall geführt. Aufgrund des Manövers des Lastwagens musste ein Fahrer auf die linke Spur ausweichen, wo es in der Folge zu einer Kollision mehrerer Fahrzeuge kam. Bei dem Unfall sind zwei Beteiligte schwer und zwei leicht verletzt worden. mehr »