Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home

22.06.2017

Türkisches Fernsehen hetzt gegen Augsburger Kindergarten

Als absolut absurd bezeichnet Mustafa Güngör, der Leiter des Bildungszentrums Frohsinn, die Vorwürfe gegen ihn und einen seiner Kindergärten. Ein Reporter eines türkischen Fernsehsenders hat den Augsburger Kindergarten als „Deutschlandbasis einer Terrororganisation“ bezeichnet. Hier würden Kinder zu Terroristen erzogen, sagte der Reporter in dem Bericht. Güngör betont hingegen, dass er gegen jegliche Art von Hass, Gewalt und Terror sei. mehr »
22.06.2017

Bald Sitzplatzreservierung im Fugger-Express möglich

Fahrgäste, die mit dem Fugger-Express von und nach Augsburg fahren, können schon sich schon bald einen Sitzplatz reservieren. Laut Deutsche Bahn soll es in der zweiten Jahreshälfte 2017 möglich werden. Interessant ist das vor allem für die München-Pendler, die in den meist überfüllten Zügen keinen Platz mehr kriegen. mehr »
22.06.2017

Rekordtemperaturen in Augsburg

Die Hitzewelle in Augsburg und der Region erreicht heute voraussichtlich ihren Höhepunkt. Die Temperaturen klettern auf bis zu 33 Grad. Der Deutsche Wetterdienst hat eine amtliche Warnung vor hoher UV-Belastung herausgegeben. Vor allem Kinder und Senioren sollten die Mittagshitze von 11 bis 15 Uhr meiden, sich mit Sonnencreme und einem Sonnenhut schützen und viel trinken. mehr »
22.06.2017

Nach Badeunfällen: Stadt mäht Bergheimer See aus

Nachdem sich bereits zwei Schwimmer in den Algen und Schlingpflanzen im Bergheimer Baggersee verfangen haben, will das Umweltreferat den Weiher jetzt ausmähen. Vor kurzem musste eine 76-Jährige aus dem Weiher gerettet werden, weil sie sich nicht selbst von den Schlingpflanze befreien konnte und beinahe ertrunken wäre. Es war bereits der zweite Vorfall in diesem Jahr. mehr »
22.06.2017

Straßensperren wegen der Freilichtbühne

Am Donnerstag gehen die Proben für die Rocky Horror-Picture Show auf der Augsburger Freilichtbühne los. Autofahrer müssen sich darauf einstellen, dass die Eserwall und Rote Torwall Straße in den nächsten Wochen regelmäßig ab 19.45 Uhr für den Verkehr gesperrt werden. Umleitungen sind ausgeschildert. Freitag in einer Woche ist Premiere auf der Freilichtbühne.
22.06.2017

Immer mehr Menschen brauchen psychologische Hilfe

Immer mehr Menschen in Augsburg und der Region sind „komplexbelastet“. So nennen Psychologen Menschen, die nicht nur eines, sondern gleich mehrere Probleme mit sich herumtragen. Helga Kramer-Niederhauser leitet die 25 psychologischen Beratungsstellen, die über das ganze Bistum Augsburg verteilt sind. Sie sagt: Es bitten nicht nur immer mehr Einzelpersonen, sondern auch Paare um Hilfe. Immer öfter steht dabei auch das Thema „häusliche Gewalt“ im Mittelpunkt. mehr »
21.06.2017

Eichenprozessionsspinner breitet sich weiter aus

Der giftige Eichenprozessionsspinner breitet sich in Augsburg und der Region weiter aus. Die Gemeinde Kutzenhausen musste jetzt deswegen sogar das gesamte Schulgelände abriegeln. Die Kinder dürfen in den Pausen nicht mehr nach draußen, weil sich die gefährlichen Raupen auf den Bäumen neben der Schule niedergelassen haben. Heute soll eine Fachfirma die Schädlinge entfernen. mehr »
21.06.2017

Schauspieler Elyas M'Barek im Augsburger Zoo?

Augsburg könnte schon bald wieder auf den Kinoleinwänden in ganz Deutschland zu sehen sein. Im Augsburger Zoo fanden in den vergangenen Tagen geheime Filmaufnahmen statt. Ein Filmteam des Constantin-Produktionsstudios drehte unter dem Decknamen „Aladin“. Zoobesucher spekulierten aber, dass es sich in Wahrheit um die Dreharbeiten für den dritten Teil des beliebten Streifens „Fack ju Göhte“ mit Elyas M'Barek handeln könnte. mehr »
21.06.2017

Lechflimmern in Augsburg geht los

Genau am kalendarischen Sommerbeginn geht in Augsburg heute die Freilichtkino-Saison los. Zur Eröffnung des Lechflimmerns im Familienbad am Plärrer werden die beiden Komödien „Maria Mafiosi“ und „Happy Burnout“ gezeigt. Einlass ist um 20 Uhr, die Filme beginnen bei Einbruch der Dunkelheit.